Letzte Kommentare
    Kategorien

    Es wird eine feinkörnige, nicht backende Kohle eingesetzt, die in einem Wirbelbett (Winkler-Generator) mit O2 bzw. Luft und Wasserdampf abhängig von der Reaktivität  der Kohle zwischen 800 und 1100°C und drucklos vergast wird. Als Einsatzkohle wird Braunkohle gewählt. Das H2/CO-Verhältnis des Produktgases beträgt etwa 1,4:1.

    Unter einem höheren Druck von 10 bar und 1100°C läuft die Reaktionsgeschwindigkeit und die erzielbare Ausbeute besser.

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>